Voraussetzung

Damit eine "detaillierte Bewertung" überhaupt möglich wird, muss in den "Einstellungen" das Bewertungsschema mit dem Prozessschritt verbunden werden. Lesen Sie hier wie Sie dies machen können.

1. Variante: "Detaillierte Bewertung" ausschliesslich durch Mitarbeiter (Linie/Abteilungsleiter/Berufsbildner)

+ Weniger Aufwand für HR Abteilung
- Es kann keine Bewertung inkl. Bemerkungen vom HR an die Bewerter freigegeben werden
- Mehr Aufwand für Mitarbeitende (Linie/Abteilungsleiter/Berufsbildner)

1. Klicken Sie im Menü oben auf "Stellen" und wählen Sie nun in der Stellenübersicht die Stelle aus, für welche Sie einen Bewerter hinzufügen wollen.

2. Nun befinden Sie sich in der Dossierübersicht. Wählen Sie das Dossier aus, für welches Sie einen Bewerter hinzufügen wollen.

3. In der Bewerbung des Dossiers klicken Sie auf den betreffenden Schritt, welcher eine "detaillierte Bewertung" enthält.

4. Klicken Sie auf den Button und wählen Sie einen Mitarbeitenden (Linie/Abteilungsleiter/Berufsbildner) aus.

5. Sie können dies auch mehrmals wiederholen und mehrere Bewerter hinzufügen.

6. Der ausgewählte Mitarbeiter erhält nun ein E-Mail, dass er eine Bewertung erstellen muss. Mit einem Klick auf den Button im E-Mail, kann er direkt zur Bewertung springen.

2. Variante: "Detaillierter Bewertung" inkl. Bemerkungen wird durch das HR (Recruiter) erstellt und den Mitarbeiter (Linie/Abteilungsleiter/Berufsbildner) als Bewertungsgrundlage freigegeben.

- Mehr Aufwand für HR Abteilung
+ Es kann eine Bewertung inkl. Bemerkungen vom HR an die Bewerter freigegeben werden
+ Weniger Aufwand für Mitarbeitende (Linie/Abteilungsleiter/Berufsbildner)

1. Klicken Sie im Menü oben auf "Stellen" und wählen Sie nun in der Stellenübersicht die Stelle aus, für welche Sie einen Bewerter hinzufügen wollen.

2. Nun befinden Sie sich in der Dossierübersicht. Wählen Sie das Dossier aus, für welches Sie einen Bewerter hinzufügen wollen.

3. In der Bewerbung des Dossiers klicken Sie auf den betreffenden Schritt, welcher eine "detaillierte Bewertung" enthält.

4. Klicken Sie auf den Button

und wählen Sie sich selbst (zuständiger "Recruiter") aus.

5. Erfassen Sie eine "detaillierte Bewertung" und klicken Sie ganz unten auf den Button "Bewertung abschliessen"

6. Klicken Sie nun im geöffneten Fenster

und klicken Sie "Bewertung abschliessen"

7. Nun können sie mit den

die Mitarbeitenden (Linie/Abteilungsleiter/Berufsbildner) hinzufügen, welchen Sie Ihre Bewertung als Entscheidungsgrundlage freigeben wollen. Sie können dies auch mehrmals wiederholen und mehrere Bewerter hinzufügen.

8. Der ausgewählte Mitarbeiter erhält nun ein Mail, dass er eine Bewertung erstellen muss. Mit einem Klick auf den Button im E-Mail, kann er direkt zur Bewertung springen und sieht die freigegebene Bewertung welche mit dem Symbol

gekennzeichnet ist.

War diese Antwort hilfreich für dich?