Voraussetzungen

  • mindestens: Rechte als Recruiter
  • optional: Rechte als Admin

Neue Stelle "Spontanbewerbung" oder "Initiativbewerbung" erstellen

1. Klicken Sie im Menü oben auf "Stellen".

2. Drücken Sie auf der linken Seite auf "Neue Stelle erfassen".

3. Wählen Sie "Stellenart" "Mitarbeitende" aus und die Berufsbezeichnung "Initiativbewerber" resp. "Initiativbewerberin" und als Geschlechtsneutrale Berufsbezeichnung "Initiativbewerbung".

4. Wählen Sie die restlichen Felder je nach Bedarf aus. Klicken Sie auf "weiter".

5. Wählen Sie nun den Standort, den Stellenantritt, die "Stellenprozente", das "Arbeitsverhältnis" und den "Prozess" aus. Anschliessend mit "Weiter" bestätigen.

6. Nun können Sie diese Stelle entweder in Ihrem Bewerberportal ausschreiben und/oder den Link auf Ihrer Webseite veröffentlichen (hier mehr zur zweiten Variante).

Handling "Spontanbewerbungen" oder "Initiativbewerbungen" nach Eingabe der Online-Bewerbung

Absagen:

1. Erhalten Sie eine Initiativbewerbung, welche auch bei einer passenden Stelle zu einer Absage führen würde, können Sie dem Bewerbenden wie gewohnt sofort absagen.

Zu passender Stelle zuweisen:

1. Passt die Initiativbewerbung zu einer ausgeschriebenen Stelle, ändern Sie die Stelle ab und übergeben den Bewerber somit in den "regulären" Bewerbungsprozess der Stelle.

2. Falls nicht Sie für diese Rekrutierung zuständig sind, ändern Sie die zuständige Person im Bewerbungseingang auf den zuständigen Recruiter ab.

War diese Antwort hilfreich für dich?