Wir zeigen Ihnen die Vor- und Nachteile beider Varianten auf und wie sie diese einstellen.

Variante 1: (empfohlen) Jeder Recruiter wird über die Bewerbungseingänge seiner Stellen informiert

Variante 2: Alle Bewerbungen gehen in einem zentralen E-Mail Postfach ein

Voraussetzungen

  • mindestens: Rechte als Recruiter
  • optional: Rechte als Admin

Variante 1: (empfohlen) Jeder Recruiter wird über die Bewerbungseingänge seiner Stellen informiert

+ Einfachste Variante und sehr intuitiv
+ Effizient, da nur die einem selbst betreffenden E-Mails gesichtet werden müssen und nicht alle Infomails über einen Bewerbungseingang laufen.
- Bei Stellvertretungen muss daran gedacht werden die Stellvertretung als "Bewerbungseingang bei: (Verantwortliche Person)" hinterlegt werden muss, bevor man beispielsweise in die Ferien geht. Lesen Sie hier mehr wie Sie dies machen können, respektiv über Stellvertretungen eines Recruiters in Dualoo.

  1. Werden Stellen ausgeschrieben wird ganz einfach die für die Rekrutierung der Stelle verantwortliche Person im Stelleninserat beim Feld "Bewerbungseingang bei: (Verantwortliche Person)" ausgewählt und hinterlegt. Diese erhält bei jedem Bewerbungseingang ein Infomail mit dem Direktlink zum Dossier.

Variante 2: Alle Bewerbungen gehen in einer zentralen E-Mail Inbox ein

+/- Eingangsbestätigung geht von einer allgemeinen E-Mailadresse an den Bewerber
+ Bei Stellvertretungen muss keine Aktion in Dualoo vorgenommen werden
- Grosser Aufwand beim täglichen sichten aller Bewerbungseingänge
- Benutzer (HR Team) muss bei jeder Stellenausschreibung Recruiter-Rechte erhalten

  1. Werden Stellen ausgeschrieben wird bei dieser Variante immer eine Person mit Namen " HR Team" oder ähnlichem ausgewählt. Dabei handelt es sich um einen Trick, dass ein Benutzer erstellt wird mit einer allgemeinen Emailadresse auf welche alle Recruiter Zugriff haben ( zb. jobs@muster-firma.com). Somit erhält diese E-Mail Adresse bei jedem Bewerbungseingang ein Infomail mit dem Direktlink zum Dossier.

So richten Sie Dualoo ein um eine zentrale E-Mail Inbox zu verwenden

  1. Klicken Sie im Menü oben auf "Stellen".
  2. Drücken Sie auf der linken Seite auf "Neue Stelle erfassen".
  3. Wählen Sie S"tellenart Mitarbeitende" aus und die Berufsbezeichnung "Initiativbewerber" resp. "Initiativbewerberin" und als Geschlechtsneutrale Berufsbezeichnung "Initiativbewerbung"
War diese Antwort hilfreich für dich?