Voraussetzung

  • Rechte als 'Recruiter' (Berechtigung im Prozess / Dossiers mitzuarbeiten)

  • Die gewünschten Rekrutierungssprachen müssen in den "Einstellungen" aktiviert sein. Sollte dies nicht der Fall sein, kontaktieren Sie Ihren 'Admin'.

Den kompletten Ablauf, wie Sie eine neue Stelle erfassen können sehen Sie in diesem Help Center-Artikel. Im nachfolgenden Artikel beschäftigen wir uns mit den Besonderheiten von mehrsprachigen Stellen.

Neue Stelle ausschreiben - mehrsprachig

1. Nachdem Sie mit dem Erfassen einer neuen Stelle begonnen haben wählen Sie die gewünschten Ausschreibungssprachen.

2. Es muss eine Hauptsprache definiert werden. In der "Stellenübersicht" wird die "Stelle" in der ausgewählten Hauptsprache angezeigt.

3. Mit der Auswahl der verschiedenen Ausschreibungssprache werden automatisch die Felder für die "Berufsbezeichnungen" in den entsprechenden Sprachen hinzugefügt, diese sind wie gewohnt als Pflichtfelder auszufüllen.

4. Die Erfassung der weiteren Schritte wie die "Stelleninformationen und "Berechtigungen" sind wie bei einer einsprachigen Stelle auszufüllen.

5. Das "Stelleninserat" ist in allen gewählten Ausschreibungssprachen auszufüllen.
Wichtig: Vergessen Sie nicht die Texte in allen Ausschreibungssprachen auszufüllen.

6. Unter "Veröffentlichen" können Sie die "Stelle" wie gewohnt publizieren.

Bei "Google & Social Media Posting" kann die Stelle in verschiedenen Sprachen veröffentlicht werden - die Anzahl der Bewerbungen für die Auswertungen werden automatisch zusammen gerechnet.

Information Social Media Postings im Feed: Hier wird in erster Instanz die gewählte Hauptsprache angezeigt. Bei Plattformen, welche die Informationen fix im Zwischenspeicher speichert, kann dies zu Problemen führen. Mehr dazu hier.

Information Bewerberportale: Falls Sie unterschiedliche "Bewerberportale" auf Ihrer mehrsprachigen Firmen-Karrierewebseite integriert haben, schreiben Sie die Stelle in allen gewünschten Bewerberportalen aus.

Anzeige im Bewerberportal - mehrsprachig

1. Im Bewerberportal können Bewerbende selbständig die angezeigte Sprache nach Ihren Wünschen wechseln. In welcher Sprache Ihre Bewerberportale verfügbar sind und in welcher Sprache die Stellen mit erster Priorität angezeigt werden, wird in den "Einstellungen" durch Ihren Admin definiert.

2. Falls eine Stelle nicht in der Sprache des Bewerberportals erstellt wurde, wird automatisch Hauptsprache der Stelle verwendet.
Beispiel: Eine Stelle hat die Hauptsprache Englisch und ist auf Deutsch und Englisch ausgeschrieben. Die Bewerbenden stellen jedoch das "Bewerberportal" auf Französisch ein. In diesem Fall wird die Stelle in der Hauptsprache Englisch angezeigt.

3. Wird das "Bewerberportal" auf Englisch dargestellt und dann auf eine Stelle geklickt, dann wird das "Stelleninserat" automatisch ebenfalls Englisch angezeigt. Und den Bewerbenden wird dann auch die Englische Eingabemaske dargestellt. Die Bewerbenden könnten die Sprache in jedem Bereich anpassen.

4. Die E-Mail Eingangsbestätigung wird automatisch in der Sprache versendet, welche beim Bewerbenden in der Eingabemaske angezeigt wurde.

War diese Antwort hilfreich für dich?